Gesichtsasymmetrie - Physioteam Lendringsen

Direkt zum Seiteninhalt
Krankheitsbilder
Die Beschwerdebeschreibungen stammen aus Links zu CRAFTA®, wickipedia, gesundpedia und anderen Websites. Diese Beschreibungen erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Sie dienen nur zur Orientierung.  Geben sie für mehr Informationen im Suchfeld ihrer Suchmaschiene den Begriff ein. Sie finden viele Informationen.
Gesichtsasymmetrien entstehen meist durch Wachstumsstörungen und sind schon beim Jugendlichen sichtbar.

Die Wahrscheinlichkeit daß Säuglinge mit einem asymmetrischen Gesicht von der KISS Erkrankung betroffen sind, ist groß. Oft entsteht die Gesichtsasymmetrie bereits durch vorgeburtliche Traumata. Werden die Kopfgelenke und die Deformation nicht behandelt, bleiben sie oft bis ins Erwachsenenalter erhalten.
Die Craniosacraltherapie erzielt bei der Behandlung der Gesichtsasymmetrie zumindest bei Säuglingen und Kleinkindern in vielen Fällen gute Erfolge, erfordert allerdings eine Reihe von Behandlungen über einen längeren Zeitraum.

line
Logo
©2015-2017 PRAXISGEMEINSCHAFT HAUENSCHILD DEVOCKO
Zurück zum Seiteninhalt